Die nächsten Wochen im Überblick

Inspiriert von Maltes Übersicht bei Spreeblick und dem Unfug, der bei den etablierten Qualitätsangeboten im Internet geschrieben wird, haue ich hier in meinem kleinen katzenblog jetzt auch mal meine Meinung zur aktuellen Nationalelf raus.

Messerscharfe Analyse in Plus und Minus.

Tor

TOR

Jens Lehmann

Plus: Angemessene Portion Wahnsinn, angenehme Nachlässigkeit die Frisur betreffend, vor allem aber ist dank ihm der olle Kahn endlich weg. Den konnte ja keiner mehr aushalten. („Da kommt ein Ball aufs deutsche Tor zugesegelt und Kahn, K-a-h-n, KAHN! Der Superkahn setzt seine einzigartigen Super-Spezial-Kahn-Kräfte ein und … fängt den Ball!“).

Minus: Hat am Montag im Testspiel einen Ball nicht gehalten. Eigentlich hätte er da etwas früher losspringen sollen oder sich besser ducken müssen oder sonst irgendwie etwas ein kleines bisschen anders machen müssen, um diesen Ball zu halten, aber irgendwie kam der Lehmann in diesem Moment nicht früh genug weg (allerdings ohne, dass er sich vorher groß verquatscht hätte!) oder hat sich nicht gut genug geduckt oder irgendwas anderes falsch gemacht, jedenfalls war der Ball anschließend drin, weil Lehmann dummerweise in diesem Moment zu spät losgesprungen war oder sich nicht gut genug geduckt hat oder irgendwas anderes. Deshalb großes Kopfwiegen allenthalben, aber auch weil ja sonst nicht viel passiert. Weiteres dickes Minus: Claudia Roth spricht während Fußballmeisterschaften traditionellerweise in jedes Mikrofon, wie attraktiv sie Jens Lehmann findet.

Robert Enke

Plus: Name klingt irgendwie wie Lembke (Robert, Willi, Bruce-Helmut). Leute, die Spiele vom VfB Wolfsburg bzw. Hannover 96 verfolgen – oder wo auch immer Enke spielt – behaupten, er sei ein guter „Torwächter“ (G. Netzer).
Minus: Rockt irgendwie trotzdem nicht so richtig.

René Adler

Plus: Wegen ihm ist der Hildebrand nicht dabei. Das erspart mir genervte Ausbrüche meiner Schwester.
Minus: Akute Wortspielgefahr (Adler/Bundesadler).

Abwehr

ABWEHR

Phillip Lahm

Plus: Kaninchen als Haustier und Vorbild (Hakenschlagen, von allen süß gefunden werden).
Minus: Nur 1,45 m groß.

Per Mertesacker

Plus: Mutation auf dem Foulgen, kann nur fair. Kriegt trotzdem jeden Ball.
Minus: Spielt leider nicht beim 1. FC Köln (dafür aber bald wieder der Rigobert Song, dessen Plus: Vorname).

Christoph Metzelder

Plus: Guter Wimpster-Style, hat sogar den Vollbartfimmel von Pitt und Clooney mitgemacht.
Minus: Bart schon wieder ab. Außerdem fehlende Spielpraxis (macht aber nix).

Arne Friedrich

Plus: Großer Bizarrauftritt im Kino, als er sich von Klinsmann total motivieren lässt („Arne! Arne! Der Tevez! Der Tevez! Arne! Arne!“).
Minus: Vor zwei Jahren bei der WM bei jedem Ballkontakt von Friedrich Herzklabaster bei mir.

Robert Huth

Plus: Krasse Kante für die Abwehr.
Minus: Nicht dabei, weil verletzt.

Clemens Fritz

Plus: Super Dribblingskillz dank drittem Bein. Perfekte Kombination aus Siegeswillen, Spielwitz und Samba (Mutter: Peru, Vater: Feuerland, Opa: Mühlheim a.d. Ruhr).
Minus: Mir ziemlich unbekannter Spieler. Sieht aber sympathisch aus.

Heiko Westermann

Plus: Spielt offenbar gut genug, um bei der Nationalelf mitzumachen.
Minus: Niedrige Sammelbild-Credibility.

Marcell Jansen

Plus: Rennt superschnell. Mädchenschwarm (zumindest bei der Schwester).
Minus: Kommt irgendwann außer Puste.

Mittelfeld

MITTELFELD

Torsten Frings

Plus: Dieter Eilts 2.0, dessen Sammer Ballack ist, mit langen Haaren und krassen Tattoos überall. Behauptet jeden Ball, behauptet man („Lutscher“).
Minus: Unkrasse Stimme, die ihn selbst verunsichert. Wird deshalb vor Interviews offenbar immer mit Beruhigungsmitteln vollgestopft.

Simon Rolfes

Plus: Spezielle Camouflagetechnik, die ihn mit Fritz verwechseln lässt.
Minus: Ein Bein weniger als Fritz.

Bastian Schweinsteiger

Plus: Superflexible Haarfrisur, die sich für große Turniere ausfahren lässt.
Minus: Muss bei der Entschlossenheit im Abschluss noch nachlegen, siehe Klose (Tore) und Lobo (Frisur).

Piotr Trochowski

Plus: Sein Fünfstundenfilm Stalker ist unvergessen.
Minus: Anfangseinstellung dauert vier Minuten ohne Handlung und ohne Schnitt.

Michael Ballack

Plus: Ultraballanziehungskräfte an den Füßen, Ultraabstoßungskräfte am Kopf.
Minus: Bringt andere dazu, hässliche Sachen zu sagen, z.B. „Leader“ („Führer“ geht ja nicht mehr) oder „Capitano“. Durch dauernde Distanzsch�sse, die das Tor i.d.R. um mindestens zehn Meter verfehlen (Ma�einheit: 1 Ballack) verleitet er Reporter zu elenden Floskeln wie „Ja richtig! Einfach mal abziehen und es aus der Distanz probieren!“ Auch wenn der Schuss 1,5 Ballack danebengeht, wie immer.

Tim Borowski

Plus: Krasse Augen wie Lulatsch.
Minus: Isst den anderen das Nutella weg.

David Odonkor

Plus: Millimetergenaue Flanken.
Minus: Zu langsam auf der Außenbahn.

Thomas Hitzlsperger

Plus: Superkrasser Distanzwumms, deshalb von Engländern „Hitz the Hammer“ genannt.
Minus: Zwanghaftes Verhalten meinerseits, immer wenn er am Ball ist, meine Umgebung aufklären zu müssen, dass er von den Engländern „Hitz the Hammer“ genannt wird. Dadurch verstärkt sozial schwierige Situationen für mich.

Sturm

STURM

Kevin Kuranyi

Plus: Weltmeister in Bart.
Minus: Sieht selbst wenn er rackert wie blöde nach doofem Schnösel aus.

Mario Gomez

Plus: Rechter Fuß, linker Fuß, Kopf.
Minus: Hand (ist aber auch verboten).

Oliver Neuville

Plus: Lernt wie Lahm viel von den Nagetieren (Mongolische Rennmaus).
Minus: Nur zweiter Platz in krasse Tattoos (hinter Frings).

Miroslav Klose

Plus: Wird dank seiner leisen Stimme im Strafraum leicht übersehen, kann sich deshalb super anschleichen.
Minus: Nach Toren immer nur Salto, niemals Flic-Flac oder mal Rittberger.

Lukas Podolski

Plus: Der beste Fußballspieler überhaupt.
Minus: Keins. Manchmal halt ein wenig Pech.

[Update: Hatte Marcell Jansen vergessen. Ist ergänzt.]

Kommentare

  1. sehr schön! elf-freunde-reif, würd ich fast sagen!
    aber,na, wenn du mich schon namentlich erwähnst, dann mach doch bitte den faux-pas wieder gut, meinen absoluten lieblingsspieler marcell (echt: mit doppel-l!) jansen (trikot#2) zu erwähnen! [oder hab ich den nach den zehn siegeskölsch eben gerade etwa schlicht und ergreifend nur überlesen?! ;)]
    vorschlag:
    plus: superduper engagiert und immer voll dabei und deshalb nach jedem spiel (respektive auswechsel) total süß außer atem und am ende! kurz: mit herz und seele mit dabei!
    minus: statt wieder beim supersympathischen aufsteiger vom niederrhein nach wie vor bei den bayern!

  2. Huch! Stimmt, hatte ich tatsächlich vergessen. Ist jetzt aber nachnominiert.

  3. Grandiose Analyse, da kann sogar der Netzer noch was lernen. Apropos – Klopps Vertrag beim ZDF läuft aus, schick doch mal ne Bewerbung hin, das ewige ‚einfach nur geil‘ Gequatsche von Kloppes kann ja eh keiner mehr hören.

  4. Meine Idee wäre dann auch, statt Dreitagebart plus Basecap ein Ganzkörperhasenkostüm anzuziehen. Aber ob das ZDF das mitmachen würde?

  5. Aber genau!
    Was wolle Ballack?
    Hat schon in der Weh Emm kein Tor geschossen und lebt einzig und allein von seiner Nichtmalfönfrisur!

    Wech mit ihm!

  6. Ja, der Ballack. Der Ballack! Der Ballack…

  7. My goodness wat is this world comin to

  8. que embaraso tan duro sierto quien esta con migo

Einen Kommentar schreiben

district 9 neill blomkamp myspace login district 9 halo?two girls one cup original 2 girls 1 cup original district 9cwa district 9 district 9 two girls one cup originaltwo girls one cup original District 9 trailers district 9 halo?district 9 peter jackson 2 girls 1 cup district 9